fbpx Springtime Festival auf 2021 verschoben | Jesus Mobile
Wegen Coronavirus

Springtime Festival auf 2021 verschoben

Ein weiterer Anlass, der diesen Frühling aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden muss, ist das Springtime Festival. Die Veranstalter haben das Programm um ein Jahr verschoben und rechnen damit, die gleichen Headliner präsentieren zu können.

Springtime Festival 2019
Quelle: Springtime Festival

«Aufgrund der globalen und nationalen Entwicklung rund um den Coronavirus COVID-19 haben wir uns entschlossen, das Springtime Festival 2020 vom 20. Mai nicht durchzuführen», schreiben die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung. Leicht sei ihnen diese Entscheidung nicht gefallen. Die Organisatoren kündigen gleichzeitig an, dass das Springtime Festival 2021 am 28. Mai stattfinden wird, vermutlich mit den aktuellen Headlinern.

Schwierige Zeit auch für christliche Künstler

Vor 10 Tagen hättn erste europäische Festivals, mit denen das Springtime Festival beim Booking der Künstler zusammenarbeitet, ihre Veranstaltungen Ende Mai abgesagt. Dies habe dazu geführt, dass einzelne Künstler sich nicht mehr in der Lage sahen, ihre Europa-Touren kostendeckend durchzuführen. «Zusammen mit den Künstlervertretern haben wir in den vergangenen Tagen an einer Lösung gearbeitet», heisst es weiter in der Mitteilung. «Und wir freuen uns, dass sowohl Casting Crowns, als auch Crowder und Travis Greene ihre Auftritte am Freitag 28. Mai 2021 nachholen möchten.»

Tickets: Transfer oder Rückerstattung

Bereits gekaufte Tickets behalten automatisch für 2021 ihre Gültigkeit. Tickethalter müssen sich einzig das Verschiebungsdatum merken. Bis Ende April haben Ticketkäufer aber auch die Möglichkeit, eine Rückerstattung zu verlangen. Alle Ticketkäufer werden diesbezüglich noch per E-Mail informiert.

Zur Webseite:
springtimefestival.ch

Zum Thema:
Dossier «Coronavirus»
Wegen Corona: RTL sagt «Die Passion» ab
Wegen Coronavirus: Auch ICF Conference abgesagt
Gute Stimmung am Springtime: «Weil der Glaube ein Fest wert ist»

Werbung
Webversion