fbpx Winter2go: Wenn hunderte Nikolause auf die Strasse gehen | Jesus Mobile
Jubiläums-Adventskalender

Winter2go: Wenn hunderte Nikolause auf die Strasse gehen

Livenet unterstützt einige Initiativen, die das Ziel verfolgen, auf das Evangelium aufmerksam zu machen, auch «Winter2Go», bei dem Christen als St. Nikoläuse auf die Strasse gehen und den Mitmenschen berichten, worum es bei Weihnachten geht.

Winter2go-Einsatz
Quelle: zVg
Samichläuse führen Gespräche mit Passanten
Quelle: Facebook
Winter2go-Einsatz
Quelle: zVg
Sie sorgten für gute Stimmung: die Winter2go-Nikoläuse.
Quelle: Facebook
Die Berliner Morgenpost wunderte sich über die Nikolause am Bahnhof.
Quelle: Facebook

Die Aktion wurde unter anderem in Thun mit zwei Einsätzen durchgeführt. «Man geht bei diesem Einsatz auf eine ansprechende, humorvolle Art hinaus», blickt Livenet-Missionsleiter Beat Baumann auf den Einsatz zurück, der am 5. Dezember über die Bühne ging. Als St. Nikolaus verkleidete Frauen und Männer informierten ihre Mitmenschen über die Ereignisse rund um das Jahr 0: dass Jesus Christus geboren wurde und dies der eigentliche Sinn von Weihnachten ist.

Weltweit waren in 30 Städten Nikoläuse unterwegs

Verteilt wurde im deutschsprachigen Raum das Traktat, das festhält, dass Jesus das grösste Weihnachtsgeschenk ist, das es je gegeben hat. Beat Baumann: «Es sind viele gute Gespräche entstanden.»

Christian Salvisberg, ISTL-Studienleiter im Berner Oberland, wirkte bei «Winter2Go» mit. «Mit unseren Studenten gingen wir für zwei Einsätze auf die Strasse. Unter anderem machten wir einen "Freeze", das heisst, auf ein Kommando blieben alle St.-Nikolause für mehr als eine halbe Minute regungslos stehen. Danach gingen wir auf die Passanten zu und erklärten ihnen, worum es bei Weihnachten geht.» Dabei stiessen sie auf interessierte Ohren. «In den Säcken hatten wir Süssigkeiten, Mandarinen und Bibeln und wir boten jenen, die interessiert waren an, dass sie eine kostenlos mitnehmen können.»

Die Aktion fand weltweit in rund 30 Städten statt, so berichtete unter anderem die «Berliner Morgenpost» über den Anlass in Berlin.

Auch das ist Livenet

Die wachsende «Winter2Go»-Bewegung organisiert einen evangelistischen Einsatz, der immer am ersten Samstag im Dezember durchgeführt wird. Projekte wie diese «Nikolaus-Evangelisation» zu unterstützen, gehört auch zu den vielfältigen Aktivitäten von Livenet. Im Jahr 2016 wartet mit der AKTION 3.16 eine nächste Gelegenheit für die Christen in der Schweiz, kreativ auf das Evangelium aufmerksam zu machen. Nicht nur die News, die Erlebnisberichte oder die Lebenshilfe machen Livenet aus, auch evangelistische Initiativen wie Winter2go oder AKTION 3.16 gehören ganz natürlich zu unserem Medien- und Missionswerk.

Zur Webseite:
Winter2go
Winter2go-Set bestellen

Zum Thema:
Dossier Kreative Evangelisation
G.O.D. in der Karibik: Ein unerwartetes Geschenk und ein verhinderter Selbstmord
Impact Lugano: Farbenfroher Einsatz im Tessin
Gottes Visitenkarte am Blue Balls: In der Innerschweiz dem Boss des Universums begegnen

Werbung
Webversion