fbpx Das wahre Weihnachten zu den Menschen bringen | Jesus Mobile
Weihnachtsmänner für Jesus

Das wahre Weihnachten zu den Menschen bringen

In zahlreichen Städten rund um die Welt werden am 2. Dezember Weihnachtsmänner und -frauen unterwegs sein, um das Evangelium zu den Menschen zu bringen. «Winter2go» nennt sich diese Initiative, bei der Gemeinden, evangelistische Bewegungen, Kleingruppen, Jugendgruppen und andere mitmachen können.

Winter2go-Einsatz 2016 in Brüssel
Quelle: https://www.mehoffmann.eu
Winter2go 2011 in Pori, Finnland
Quelle: porincapiksennuoret.com

Lichterketten über den Strassen, Glühweinverkauf am Weihnachtsmarkt, rot-weiss-verkleidete Männer und Frauen, die Mandarinen und Schokolade an die Kinder verteilen… Bald beginnt sie wieder, die Vorweihnachtszeit. Doch eine grosse Gruppe von Nikoläusen will am 2. Dezember noch ein ganz anderes Geschenk weitergeben.

Aufsehen erregen und von Jesus erzählen

Auf fünf Kontinenten werden Tausende Weihnachtsmänner auf die Strasse gehen, um Menschen über die wahre Bedeutung von Weihnachten zu berichten, sei es durch Theater, Choreografie, Chöre oder evangelistische Broschüren.

Organisiert wird der Einsatz «Winter2go» von der Organisation No Limit, die es sich zum Ziel gemacht hat, Christen zur Evangelisation zu mobilisieren: «Die Botschaft vom Kreuz ist zeitlos und hat nie an Kraft verloren, doch die Möglichkeiten zur Verbreitung dieser Botschaft sind heute besser als je zuvor! Deswegen entwickeln wir Strategien, die es jedem Christen möglich machen, diese Botschaft effektiv und mit Erfolg zu verkündigen», heisst es auf der Internetseite der Organisation.

Menschen in der Vorweihnachtszeit besonders offen

Winter2go ist eine dieser Strategien zur Evangelisation. Da die Menschen in der Vorweihnachtszeit sehr offen sind, war die Weihnachtsmann-Aktion bereits in den vergangenen Jahren ein grosser Erfolg. Nach dem Motto «Aufsehen erregen und den fantastischen Grund, der hinter Weihnachten steckt, verkünden» sah man die evangelistischen Weihnachtsmänner in der Schweiz, in Brasilien, Pakistan, USA, Deutschland, Kenia, Australien und weiteren Ländern. In diesem Jahr wird die Aktion am 2. Dezember erneut durchgeführt. Teilnehmen kann jeder, dem die Menschen seiner Stadt am Herzen liegen.

Zum Programm:

Samstag den 2. Dezember:
    10:00 Uhr Lobpreis & Teaching bei euch in der Gemeinde
    - Das kann frei gestaltet werden
  
    11:00 Uhr europaweiter Livestream
    - Das ist ein fester Termin und kann nicht verändert werden
    - Link für den Stream kommt kurz vor Winter2go per Mail und auf der Webseite
  
    ab 12:00 Uhr Einsätze in der Stadt
    - Kann komplett selbst gestaltet werden
    - Nicht vergessen, zwischendurch Pausen zu machen

Zur Webseite:
Winter2go

Zum Thema:
Jubiläums-Adventskalender: Winter2go: Wenn hunderte Nikolause auf die Strasse gehen
Hintergrund zu «Life on Stage»: Musicals lassen Mauern schmelzen
G.O.D. in Lateinamerika: Junger Mann entscheidet sich für Jesus, statt für den Suizid

Werbung
Webversion